Zu Gast bei der Ehrenamtsagentur in Northeim

Beim neuen Leiter der Arbeit der Ehrenamtsagentur der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Landkreis Northeim, Thomas Görner, informierte ich mich über seine Arbeit.

Thomas Görner stellte mir seine Pläne für die kommende Zeit vor. Sein Hauptaugenmerk liege zu Beginn vor allem auf der Vernetzung und der Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden und Institutionen.

Unsere Gesellschaft lebt vom großen Engagement der Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Das ist nie selbstverständlich. Daher freue ich mich, dass Thomas Görner seine Aufgabe so proaktiv, motiviert und voller Tatendrang angeht. Dabei unterstütze ich ihn gerne. Momentan arbeitet zudem die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag an einem Positionspapier zur Stärkung und Förderung ehrenamtlich tätiger Personen.

Das Projekt „Ehrenamtsagentur im Landkreis Northeim“ wurde im Jahr 2010 von der Arbeiterwohlfahrt gegründet. Als Ziele standen dabei im Mittelpunkt die Förderung der Engagementbereitschaft in den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, die Schaffung zeitgemäßer Formen ehrenamtlicher Arbeit und die Anerkennung und Förderung freiwilligen Engagements. Gelingen soll dies, indem Freiwillige informiert, beraten und vermittelt, Organisationen in Fragen der Freiwilligenarbeit unterstützt, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit betrieben und Fortbildungen rund um das Thema Ehrenamt angeboten werden. Bei Fragen ist Thomas Görner unter thomas.goerner@ehrenamt.awo-northeim.de erreichbar. Weitere Informationen sind zudem im Internet unter www.ehrenamt.awo-northeim.de zu finden.

Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.