Kühne besucht Reservekompanie in Holzminden

Unsere Reservisten sind ein wichtiger Teil unsere Gesellschaft! Genau so wie die Bundeswehr! So sollte es nach meiner Meinung sein! Die Reserve der Bundeswehr ist für die Landes- und Bündnisverteidigung (LV/BV), für den Heimatschutz (HSch) sowie für die Einsätze im Rahmen des internationalen Krisenmanagements ein unverzichtbarer Bestandteil der Bundeswehr. Also vielfältige Aufgaben. Ich besuchte die Reservekompanie in Holzminden und konnte vor Ort (unter Coronaauflagen) mir ein Bild machen, mit den Soldatinnen und Soldaten reden. Ich fasse es mal so zusammen: wenn ich von einem Maler verlange, er soll eine Wand streichen, dann muss er zumindest Farbe und Pinsel haben. Und für die „Beantragung“ von Farbe und Pinsel muss ein verträglicher und akzeptabler Rahmen von Bürokratie vorhanden sein. Erst recht dann, wenn der Maler das ehrenamtlich machen soll – also ohne Entgeld!! Nur damit das nochmal klar ist.

Ich bin froh, dass wir noch die Reserve haben und wir sollten diese ehrenamtliche Arbeit so unterstützen, dass diese gesellschaftlich wichtige Arbeit auch jemand machen will. Die Soldatinnen und Soldaten der Reserve (Aufgabe siehe oben) brauchen wir motiviert und engagiert. Danke an die Reserve in Holzminden für diesen Einblick und das offene Gespräch!

Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.