Gesundheit – (k)ein leeres Versprechen?

Der ländliche Raum sieht sich vor besondere Herausforderungen gestellt, um die gesundheitliche Versorgung sicherzustellen. Es fehlt an Ärzten, Therapeuten, Pflegekräften, Apotheken und weiteren Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die demographische Entwicklung und die steigende Lebenserwartung in Deutschland werden weiter zu einer erhöhten Nachfrage an eine umfassende und gute Gesundheitsversorgung führen.

Gemeinsam mit der Pflegefachkraft Frau Barbara Fennekohl, dem Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Jobst-Alexander Dreß und den Bürgerinnen und Bürgern habe ich über die gesundheitliche Versorgung in Bad Harzburg sprechen und diskutieren können.

Die Gäste stellten viele logische Fragen, die zeigten, dass das Thema Gesundheit im ländlichen Raum von sehr großer Relevanz ist. Als Politik müssen wir hier sehr sorgsam vorgehen.

Vielen Dank an die CDU Bad Harzburg für die gute Vorbereitung.

E-Bike-Tour in Braunlage
Kabinettbeschluss gegen Hasskriminalität
Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.