Eckpunktepapier zur Zukunft der Gesundheitsfachberufe veröffentlicht

Bund und Länder haben zuletzt unter Leitung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn MdB über zwei Jahre lang zur Zukunft der Gesundheitsfachberufe beraten. Die Arbeitsgruppe “Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe” hat am 05. März 2020 ihr Eckpunktepapier mit den wesentlichen Ergebnissen veröffentlicht. Darin werden wesentliche Einigungen beschrieben, unter anderem wird das gemeinsame Ziel der Schulgeldfreiheit für die Heilmittelberufe erklärt. Aber auch weitere Themen, wie die Ausbildung und Akademisierung der Berufe, die Durchlässigkeit des Systems und die Frage nach Modellvorhaben zum Direktzugang werden aufgeworfen. Mir als Berichterstatter für Heilmittel der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist wichtig, dass diese Eckpunkte jetzt schnell und transparent ausgefüllt und in konkrete Gesetzgebung überführt werden.

 

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/meldungen/2020/gesamtkonzept-gesundheitsberufe.html

Das vollständige Eckpunktepapier finden Sie hier:

Eckpunkte_Gesamtkonzept_Gesundheitsfachberufe

 

Zu Gast bei der Ehrenamtsagentur in Northeim
Übersicht über die Hilfsprogramme
Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.